auf der suche

  Startseite
    fluchtpunkt -!
    perspektive /?
    leben (* )
    leben (- )
    vergangen..
  Über...
  Archiv
  hinweis
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   * Windprinzessin - Herbststurm *
   Renaissance Königreiche
   Chat-Jungle
   - sabine -
   - suicidemind -
   - truetopia -
   - tristesse -



http://myblog.de/scherbenkind

Gratis bloggen bei
myblog.de





für eine endlos lange zeit bin ich dahergerauscht, immer auf dem weg nach unten, gefallen gefallen gefallen. und niemand war da, um mich aufzufangen. du warst zwar körperlich anwesend, doch in der dunkelheit haben wir uns nicht mehr gefunden, haben uns blind gemacht, haben die schleier fallen lassen,
habe dich unwissend mit eigenen händen geblendet.


und deine hand war nicht da. und ich? hab nicht nach den scharfen felsvorsprüngen gegriffen, wollte mir nicht die hände aufritzen.

bin gefallen gefallen gefallen.

und mit einem harten schlag auf dem boden gelandet.
die wunden an den händen wären längst verheilt.

nun blutet alles, aber deine hände sind garnicht mehr da.

(aber in der dunkelheit hab ich nicht gesehen, dass sie gefesselt waren)

ich muss nun aufstehen, die schlimmsten blutungen aus eigener kraft stillen, mich aufraffen, und schritt für schritt aus der dunkelheit ziehen.

und nur für mich bilanz ziehen. tag für tag.

heute:
3 körbe wäsche
schlafzimmer
küche
etienne fast
leergut
müll
weihnachtskisten und kellerkram weg
tupperschrank umgeräumt
staubsaugen


und tag für tag eine steigerung?
29.1.09 22:28
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(30.1.09 08:16)
> und tag für tag eine steigerung?

Nein meine Süsse, einfach immer nur weiterkämpfen, jeden Tag das rausholen was geht...und es geht einiges. Du bist stark!!!

Setz Dich nicht unter Druck!

Vonnie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung